Filialensterben, Deutsche Bank, Commerzbank, Lohn, Kredit, Finanzen, Boni, Foxcredit, Aktienpakete, Geld verleihen

Die Commerzbank wie auch die Deutsche Bank motzen einige Filialen auf. Sie möchten damit dem Filialensterben entgegen wirken.

Die Zweiter hat einen neuen Vorzeigestandort in Berlin eröffnet. Kunden können hier nicht nur ihre Bankgeschäfte abwickeln. Das Angebot reicht neben mobilen Arbeitsplätzen, Cafébar sogar bis zur Kinderbetreuung an. Es ist entgegen dem Trend beispielsweise in der Schweiz ein Versuch, mit neuen Konzepten das Filialensterben zu bremsen.

Modern und anders soll es werden

Deutschlands Grossbanken treiben die Modernisierung ihrer Filialen voran, während wir zeitgleich in der Schweiz vermehrt zu lesen kriegen, wie PostFinance und Co ihre Filialnetze massiv reduzieren Satte fünf Millionen Euro ließ sich Deutschlands größtes Geldhaus den neuen Vorzeigestandort kosten, damit Kunden dort sämtliche Bankdienstleistungen  von analog bis digital geboten bekommen. Die Räumlichkeiten bieten zudem zum Beispiel Arbeitsplätze für Start-up-Unternehmen an.

Allgemein ringen Banken damit, dass viele Kunden ihre Geschäfte nur noch online erledigen und die Filialen nicht mehr aufsuchen. Vielleicht wurde das von der Bankenbranche viel zu spät erkannt. Foxcredit betreibt das Geschäft mit Kreditvergabe und Finanzierungen aller Art seit Jahren nur online. Schaut man nochmals auf die Deutsche Bank, stellt man fest, dass diese auf der anderen Seite rund einen Viertel der Filialen schliesst. 188 Standorte sind davon in Deutschland betroffen, auf der einen Seite werde also Standorte aufgemotzt und auf der anderen Seite läss die Bank Ihre Filialen sterben.

Auch Commerzbank-Filialen versuchen sich mit neuem Raumkonzept

Die Commerzbank mit ihren derzeit über tausend Standorten baut ihr Filialangebot auch um. Die deutsche Nummer zwei eröffnete soeben nach einer rund zweijährigen Pilotphase in Stuttgart und Berlin auch in Bochum eine weitere sogenannte Flagship-Filiale. Noch im November sollen Bremen und Hannover folgen. Es handelt sich beim neuen Konzept der Commerzbank um Grossfilialen mit erweiterten Öffnungszeiten, einem neuen Raumkonzept und einer aktiveren Ansprache der Kunden.

Im Gegensatz zur Deutschen Bank will die Commerzbank an ihrem vergleichsweise dichten Filialnetz festhalten, auch wenn sie kleinere Standort abgespeckt. Das Institut gewann in den vergangenen vier Jahren fast eine Million zusätzliche Privatkunden. Und die Commerzbank hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 noch weitere zwei Millionen Privatkunden zu gewinnen.

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie ihn...

Filialensterben der Banken auf Facebook teilen
Filialensterben der Banken auf Twitter teilen
Filialensterben der Banken flattrn
Filialensterben der Banken auf Digg teilen
Filialensterben der Banken auf Delicious teilen
Filialensterben der Banken auf Google Plus teilen
Filialensterben der Banken auf Xing teilen
Filialensterben der Banken auf LinkedIn teilen
Filialensterben der Banken auf Pinterest teilen
Filialensterben der Banken auf Tumblr. teilen
Statistik: 
353
Aufrufe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.